Die Idee Bambus für den Möbelbau und für Böden bzw. Parkett zu verwenden ist im asiatischen Raum schon seit Jahrhunderten weit verbreitet. In Europa hingegen gilt der Einsatz dieses Rohstoffes als eine der zukunftsträchtigsten Innovationen im Innenausbau, Konstruktionsbereich und neuerdings auch im Fassadenbau.

Bambus erzeugt durch seine einzigartige Struktur ein exklusives und elegantes Wohngefühl. Die symbolische Bedeutung dieses Rohstoffes unterstützt die natürliche Harmonie zwischen Mensch und Umgebung.

„Bambus lacht“, sagen die Chinesen. Bambus ist zudem ein hoch qualitativer Rohstoff. Er besitzt eine beeindruckende Oberflächenhärte und ist deswegen extrem strapazierfähig. Auf Veränderungen der Luftfeuchtigkeit reagiert er auch in Europa kaum und gilt daher als sehr geeignet und überdurchschnittlich formstabil. Kein Holz wächst so schnell nach wie Bambus.

Ein biologischer Rohstoff der den Bedürfnissen unserer Zeit entspricht.